Startseite > International > Neue Chefin für Ausserrhoder Landwirte

Neue Chefin für Ausserrhoder Landwirte

admin

Die Ausserrhoder Standeskommission hat Fatima Sgro aus Oberegg als neue Departementssekretärin des Land- und Forstwirtschaftsdepartements gewählt. Die Leitung des Landwirtschaftsamts übernimmt Rahel Mettler aus Urnäsch.

Bild 1

Fatima Sgro ist die Nachfolgerin von Bruno Inauen. Sie tritt die Stelle als Sekretärin des Ausserrhoder Land- und Forstwirtschaftsdepartemengs am 1. Dezember antreten. (Bild zVg)

Fatima Sgro wird die Stelle als Departementssekretärin des Land- und Forstwirtschaftsdepartements vom zurückgetretenen Bruno Inauen übernehmen. Wie die Ausserrhoder Ratskanzeli mitteilt, ist Fatima Sgro studierte Juristin und Rechtsanwältin. Sie hat nach dem Abschluss des Studiums von 2014 bis 2016 in verschiedenen Departementen des Kantons Appenzell A.Rh. als juristische Mitarbeiterin gearbeitet. Seit 2016 ist sie stellvertretende Departementssekretärin des Ausserrhoder Departements für Bildung und Kultur.

Gute Voraussetzungen

Mit ihrem beruflichen Hintergrund und ihrer Ausbildung bringe sie sehr gute Voraussetzungen mit, den immer wichtiger werdenden rechtlichen Bereich im Land- und Forstwirtschaftsdepartement abzudecken, heisst es in der Mitteilung weiter. Fatima Sgro wird zusätzlich zum Departementssekretariat auch die Leitung des Meliorationsamts übernehmen. Der Stellenantritt wird am 1. Dezember 2018 sein.

Breites Wissen

Als Leiterin des Landwirtschaftsamts hat die Standeskommission Rahel Mettler aus Urnäsch gewählt. Sie hat von 2015 bis 2018 ein Studium als Agronomin absolviert. In verschiedenen praktischen Einsätzen hat sie sich ein breites Wissen über die Landwirtschaft angeeignet. Rahel Mettler tritt ihre Stelle bereits am 1. November 2018 an. BauZ

Leave a Comment

Your email address will not be published.